Falscher Polizist ruft in Hebertsfelden an

Bei einer Rentnerin aus Hebertsfelden klingelt am Dienstagnachmittag das Telefon – am anderen Ende der Leitung ist angeblich ein Polizist.
Der erzählt der 81-Jährigen, dass ihre Adresse auf der Liste einer Einbrecherbande gefunden worden sei.
Eigentlich mittlerweile eine bekannte Masche.
Aber es ist schon oft passiert, dass die Opfer Geld oder Schmuck an die falschen Polizisten übergeben haben.
In Hebertsfelden hat der Betrüger aber auf Granit gebissen.
Die ältere Dame wird schnell skeptisch und sagt, dass sich ja jeder als Polizist ausgeben könne.
Der Anrufer legt auf.