burg trausnitz landshut, © Funkhaus Landshut

Familien erobern die Burg Trausnitz in Landshut

Mit ist langweilig – dieser Spruch vom Nachwuchs zählt am Sonntag nicht in Landshut.
Auf der Burg Trausnitz ist ein großer Familientag.
Mit Sonderführungen, Spielen und Rätseln.

Langweilig wird´s garantiert nicht.
Es geht zum Beispiel auch runter in den Weinkeller, der schon in einigen Filmen zu sehen war.

Der Familientag auf der Burg Trausnitz in Landshut ist am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Alle Programmpunkte:

  • Drei Entdeckerstationen: Weinkeller mit Filmdokumentation, Söller (von 10 bis 12 Uhr), „Tierisch was los in der Burg“ (von 12 bis 15 Uhr)
  • Kinderentdeckerbögen mit Preisen aus einer Schatzkiste im Rahmen des „Offenen Rundgangs“
  • Sonderführungen:

12 und 14.30 Uhr: Sagenführung für Kinder (4-12 Jahre)

13 und 15 Uhr: Im Schatten der Burg (Außenführung)

14 und 16 Uhr: Burgwächterführung (Außenführung)

15.30 und 17 Uhr: Kinderführung „Sprichwörtlich durchs Mittelalter“

(9-14 Jahre)

20 Uhr: In dunklen Zeiten (Außenführung)