© Pixabay

Familienvater bei Unfall gestorben

Ein junger Familienvater kommt nicht mehr nach Hause zurück.
Der 34-Jährige verunglückt gestern Nachmittag schwer.
Bei Geiselhöring gerät er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn.
In diesem Bereich ist die Straße leicht kurvig und unübersichtlich.
Das Auto des Familienvaters knallt gegen einen Laster und schleudert in einen Straßengraben.
In dem Wrack wird der Mann eingeklemmt, er stirbt noch an der Unfallstelle.
Der LKW donner bei dem Unfall gegen eine Gebäude.
Ein Gutachter soll jetzt klären, warum der Unfall passiert ist.