© AC Landshut

Fans feiern den AC Landshut

Der deutsche Speedway Rekordmeister AC Landshut ist schon wieder meisterlich gut drauf.
Im großen Duell gegen den Vizemeister Wittstock zeigten die Devils am Wochenende den Wölfen ihre Krallen.
Am Ende holte sich das Team  um Capitän Martin Smolinski den Sieg mit 19 Punkten Vorsprung.
Rund 3000 Zuschauer feierten die Jungs dann im Stadion Ellermühle.
Nach dem überzeugenden Heimsieg steht der ACL nun ganz oben in der Speedway Bundesligatabelle.