© Pixabay

Fassungslosigkeit bei der Polizei Bogen

Die Polizei Bogen ist fassungslos.
„Was geht nur in den Köpfen vor“, fragen sich die Beamten.
Auslöser für die Bestürzung ist eine ungeheuerliche Entdeckung auf dem Spielplatz in Hunderdorf.
In einen Spielhügel ist eine Grube gegraben worden.
Darin sind mehrere scharfe Küchenmesser hochkant fixiert und mit Laub abgedeckt worden.
Die Falle wird zum Glück entdeckt, bevor jemand hineintreten kann.
Verdächtigt werden im Moment mehrere Jungs zwischen 12 und 13 Jahren.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und führt in den nächsten Tagen Befragungen durch.