© Pixabay

Faultier-Nachwuchs im Tiergarten Straubing

Da ist doch was faul in Niederbayern – genauer gesagt:
Im Straubinger Tiergarten.
Denn dort gibt es Nachwuchs bei den Faultieren.
Am Wochenende hat ein gesundes Faultierbaby das Licht der Welt erblickt.
Elf Monate lang ist es im Bauch seiner Mutter herangewachsen – jetzt versteckt sich das Jungtier gerne bei seiner Mutter.
Und da kann es sich noch in Ruhe austoben:
Zoobesucher können das Faultier wegen der Corona-Maßnahmen noch nicht besichtigen.

© Tiergarten Straubing