© Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz

Fehlende Rohstoffe stressen die Industrie in Niederbayern

Mangelwirtschaft kannten wir bisher nur aus anderen Ländern.
Mittlerweile kämpfen viele Betriebe in Niederbayern mit dem Problem.

Besonders gebeutelt ist laut einer aktuellen Umfrage die Metall-und Elektroindustrie.
Demnach kämpfen fast 82 Prozent der Unternehmen mit einem Mangel an Material, Rohstoffen und Vorprodukten.
Fast alle klagen über verspätete Lieferungen.

In einigen niederbayerischen Metall-und Elektrobetrieben steht sogar die Produktion still.
Mit einem Ende der Mangelsituation rechnet die Hälfte der Firmen erst Mitte des nächsten Jahres.