Festwirt verbannt Plastik

Was tun gegen den Plastikmüll?
Nicht reden, sondern handeln, hat sich ein Wirt des Straubinger Gäubodenfestes gedacht.
Er will in seinem Zelt auf Plastik verzichten.
Den Wirt haben die Müllberge in und rund um das Festzelt nachdenklich gemacht.
Darum gibt es in diesem Jahr umweltschonende Alternativen zum Plastik.
Zum Beispiel Strohhalme aus Papier.
Pfandmarken sind aus Altpapier und Kaffee kommt in Porzellantassen.
Pappbecher sind gestrichen.
Der Straubinger Festwirt hofft, dass auch die Kollegen mehr und mehr auf Plastik verzichten.