© Pixabay

Feuer im Hochhaus

Wenn es heißt:
Feuer in einem Hochhaus, schrillen bei der Feuerwehr alle Alarmglocken.
Das ist auch gestern in Passau der Fall.
Aus dem dritten Stock eines Hochhauses steigen dunkle Rauchwolken auf.
Mit einem Großaufgebot ist die Feuerwehr schnell zur Stelle.
Der Brand in dem siebenszöckigen Haus ist dann relativ schnell gelöscht.
Zwei Bewohner werden leicht verletzt.
Schaden:
Etwa 120 000 Euro