Feuer im Landshuter BMW Werk

Im Landshuter BMW Werk hat es gestern Abend gebrannt.
Das Feuer brach in der Leichtmetallgiesserei aus.
Durch das schnelle Eingreifen der Werksfeuerwehr mit Unterstützung der Landshuter Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden.
Sieben Mitarbeiter mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt werden.
Bezüglich der Brandursache geh tdie Polizei derzeit von einem technischen Defekt aus.
Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.
Die Kripo Landshut ermittelt.