© Pixabay

Feuer in Arnstorfer Mehrfamilienhaus

Ganz schön ins Schwitzen kommt gestern die Feuerwehr in Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn.
Es brennt in einem Mehrfamilienhaus.
Alle Bewohner können unverletzt aus dem Gebäude geholt werden.
Ausgebrochen ist der Brand im Dachgeschoss.

Mit etwa 100 Helfern ist die Feuerwehr im Großeinsatz.
Die Flammen sind zum Glück schnell gelöscht.
Aber die Wohnung ist stark beschädigt.

Für die beiden Bewohner, eine Mutter und ihre Tochter, sucht Arnstorf jetzt eine Ersatzunterkunft.
Schuld an dem Brand war vermutlich ein technischer Defekt.