© Feuerwehr Landshut

Feuer in einem Landshuter Hotel

Wenn ein Feuer in einem Hotel gemeldet wird, läuten bei der Feuerwehr alle Alarmglocken.
So auch heute früh in Landshut.
In einem Zimmer des Hotels an der Luitpoldstraße brennt es.
Wenig später ist die Feuerwehr mit einem Großaufgebot vor Ort.

Mit Gewalt dringen die Helfer in das Gebäude ein, räumen das Hotel und löschen das Feuer.
Das Brandzimmer war zur Zeit des Brandes leer.
Nachdem das Feuer aus war, wurde das Gebäude mit Überdrucklüftern entraucht und belüftet.

Der Bereich des Rennweges zwischen der Luitpoldstraße und der Zufahrt zum Discountmarkt musste für rund 45 Minuten komplett gesperrt werden.
Der Einsatz der Feuerwehr endete kurz nach 6 Uhr 30.
Jetzt läuft die Suche nach der Brandursache.

© Feuerwehr Landshut