© Pixabay

Feuer in Ergoldinger Autohaus

Über Ergolding und Landshut zieht gestern Vormittag eine dunkle Rauchwolke hinweg:
In einem Autohaus brennt es.
Genauer gesagt, die Werkstatt.
Es läuft ein Großeinsatz:
Über 160 Feuerwehrler aus Ergolding und Umgebung bekämpfen die Flammen.

Die Helfer schaffen es, dass sich der Brand nicht weiter ausbreitet.
Der Schaden liegt bei einer halben Million Euro.
Denn die Werkstatt, darin abgestellte Autos und eine Solaranlage werden zerstört.
Zur Brandursache laufen die Ermittlungen.