© Pixabay

Feuer in Landauer Mehrfamilienhaus

In Landau hat heute früh jede Sekunde gezählt.
Die Feuerwehr bekommt die Meldung von einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.
Ein Großeinsatz läuft an.
Die Feuerwehr bekommt den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle.
Die Bewohner haben das Haus rechtzeitig verlassen können.
Allerdings kommt die fünfköpfige Familie mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.
Den Schaden in dem Gebäude schätzt die Polizei auf etwa 100 000.
Jetzt läuft die Suche nach der Brandursache.