© Feuerwehr Landshut

Feuer und Flammen im Landshuter Osten

Sonne, Wind und kein Regen:
Das sind die Zutaten für eine große Waldbrandgefahr, wie sie gerade in Niederbayern herrscht.
Im Landshuter Osten kommt es zu einem größeren Flächenbrand- Gestrüpp und Wiese gehen in Flammen auf.
Rund zwei Stunden braucht die Feuerwehr, um den Brand am Isardamm zu löschen.
Weil alles so trocken ist, wird darum gebeten, keine Zigaretten oder Streichhölzer in der Natur wegzuschmeißen.