Feueralarm als Türöffner

Kreiskrankenhaus Eggenfelden, gestern Abend um kurz nach 22 Uhr.
Ein Mann möchte das Gebäude verlassen und stellt fest, dass die Haupttür zu dieser Uhrzeit bereits zugesperrt ist.
Da erblickt der Mann den Auslöseknopf für den Feueralarm und drückt kurzerhand drauf.
Die Tür geht auf – der Mann spaziert einfach weg.
Die Feuerwehr Eggenfelden kann den Alarm zum Glück schnell abschalten.
Auf einer Vidoeaufzeichnung wird der Mann identifiziert.
Er muss nun mit einer Anzeige und der Übernahme der Einsatzkosten rechnen.