© Pixabay

Feuerwehr am Neujahrstag gefordert

Das ist eine echte Mammutaufgabe, die die Feuerwehrleute in Essenbach am ersten Tag des Jahres bewältigen müssen.
Denn hier steht gestern Nachmittag ein Einfamilienhaus in Flammen.
Eine Nachbarin entdeckt das Feuer und wählt den Notruf.
Zum Glück wird bei dem Brand niemand verletzt, denn die Bewohner sind nicht zu Hause.
Es entsteht allerdings ein Schaden von 100 000 Euro!
Jetzt ermittelt die Kripo Landshut, wie es zu dem Feuer kommen konnte.