© Feuerwehr Landshut

Feuerwehr klingelt Bewohner aus dem Schlaf

Wenn mitten in der Nacht die Feuerwehr an der Tür klingelt, dann muss es ganz schnell gehen.
Am Wochenende werden Hausbewohner in Pilsting im Landkreis Dingolfing-Landau von der Feuerwehr aus dem Bett geschmissen.
Denn es brennt.
Flammen schlagen aus einem Carport, greifen auf ein Wohnhaus über und bedrohen weitere Gebäude.
Wegen des Feuers müssen die Bewohner die Nacht woanders verbringen.
Verletzte gibt es nicht, der Schaden liegt bei etwa 100 000 Euro.