Feuerwehr rettet Kleinkind

Zu einem kuriosen Einsatz muss die Passauer Feuerwehr an Heilig Drei König ausrücken.
Ein zweijähriges Mädchen will selbstständig aufs Klo gehen und ist mit dem Kopf in dem Toiletten-Aufsatz für Kleinkinder hängen geblieben.
Alles Zerren hilft nichts.
Das kleine Mädchen steckt fest.
Die Eltern wissen keinen Rat mehr und rufen die Feuerwehr.
Den Feuerwehrmännern gelingt es schliesslich das Kind mit einem Seitenschneider zu befreien.
Die Zweijährige ist -wie ihre Eltern- zwar sehr erschrocken, sonst aber unverletzt.