© Feuerwehr Buch am Erlbach

Feuerwehr rettet Pferd aus dem Bach

Zu einem kniffligen Einsatz werden die Feuerwehrler in Buch am Erlbach gerufen.
Ein Pferd braucht dort dringend Hilfe.
Das 800 Kilogramm schwere Tier ist in einem Bach gelandet und liegt auf dem Rücken im Wasser.
Die Reiterin konnte gerade noch rechtzeitig abspringen.
Mehrere Feuerwehren rücken an, um dem Pferd zu helfen.
Die Helfer legen dem hilflosen Tier Gurte um und heben es dann mit vereinten Kräften aus dem Bach.
Nach einem kurzen Check durch eine Tierärztin kann Pferd mit der Besitzerin in seinen Stall zurück.
Rund zwei Stunden hat der Einsatz für die 35 Helfer gedauert.

© Feuerwehr Landhut