© BySTMI

Feuerwehren fordern Verkehrsleitsystem für die A3

Ein Verkehrsleitsystem soll die Zahl der Unfälle auf der A3 in Niederbayern verringern
Das fordern laut einem Bericht der PNP die niederbayerischen Kreisbrandräte.
Kameras sollen den Verkehr überwachen, digitale Leucht-Anzeigen sollen gegebenenfalls vor Unfällen warnen und die Höchstgeschwindigkeit regeln.
So wie Autofahrer das von den Autobahnen rund um München und Regensburg kennen.
Die unfallträchtige A3 bringt die Freiwilligen Feuerwehren in Niederbayern an ihre Grenzen.
Die Ehrenamtlichen müssen oft lange auf der Autobahn bleiben, um Unfallstellen abzusichern oder Ölspuren zu beseitigen.
Das Thema „Verkehrsleitsystem auf der A3“ ist in zwei Wochen auch Thema im bayerischen Innenministerium.