© Feuerwehr Landshut

Feuerwehrneubau schlaucht Gemeinde

Probleme auf der Baustelle kennt wohl jeder Hausbauer.
Manchmal geht aber fast alles schief – wie auf der Baustelle für das neue Feuerwehrhaus in Bayerbach im Landkreis Rottal-Inn.
Jetzt sind die Arbeiten sogar gestoppt worden.
Denn bei den ersten Baggerarbeiten ist Müll aufgetaucht, der entsorgt werden muss.
Außerdem gibt es Probleme mit Wasser auf dem Grundstück.
Wie geht´s weiter?
Darüber will der Gemeinderat Bayerbach nächste Woche in einer Sondersitzung beraten.