© Polizei

Fieser Angriff von hinten

Heute früh wird eine Frau brutal aus ihrem Alltag gerissen.
Sie parkt ihr Auto, dann geht sie zu Fuß in Richtung Straubinger Innenstadt.
Ohne Vorwarnung schubst jemand die 32-Jährige von hinten so heftig, dass sie auf den Boden fällt.
Dann will der Täter noch mit den Fäusten auf die Frau losgehen.
Ein Passant kann das aber verhindern.
Bei der Festnahme wehrt sicher Täter heftig gegen die Polizei.
Ein Polizist wird durch ein Tritt am Bein verletzt.
Weil er eine Gefahr ist, wird der 17-jährige Syrer in eine spezielle Einrichtung gebracht.