Fieser Schläger im Schulbus

Rangeleien und Streitereien unter Schülern sind ganz normal.
In einem Schulbus in Pocking wird aber eine Grenze überschritten.
Ein Schüler geht mit den Fäusten auf einen Mitschüler los.
Und zwar richtig heftig.
Das Opfer wird sogar verletzt.
Wenig später erstattet die Mutter Anzeige bei der Polizei.
Der Schläger ist gerade mal 13 Jahre alt.