© Pixabay

Finanzspritze für Niederbayerns Kommunen

Bayern macht den Geldsack für die Kommunen weit auf – und davon profitiert natürlich auch Niederbayern:
Fast 450 Millionen Euro gibt es dort für die Kommunen.
Die Gelder sollen die Städte und Landkreise finanziell unterstützen und zum Beispiel Steuerverluste ausgleichen.
Über die höchste Zuweisung darf sich die Stadt Landshut freuen:
Sie erhält 27,5 Millionen Euro vom Fördertopf, gefolgt von der Stadt Passau.