© Pixabay

Finanzspritze für Landshuter Kloster

Über solche Geschenke freut sich doch jeder!
Das ehemalige Franziskanerkloster in Landshut bekommt eine Finanzspritze.
Für die Sanierung des Ostflügels gibt’s 477.000 Euro aus dem Entschädigungsfonds.
Das hat jetzt Kunstminister Bernd Sibler bekanntgegeben.
In Zukunft soll das älteste niederbayerische Franziskanerkloster für Ausstellungen des Landshut-Museums und als Bibliothek genutzt werden.