© Foto: Pixabay

Finden die Bauern diese Entscheidung Käse?

Zahlreiche Milchviehbetriebe in Niederbayern, der Oberpfalz und Tschechien stehen vor einem Problem.
Betroffen sind Landwirte, die Glyphosat einsetzen.
Sie dürfen nicht mehr die Goldsteig-Käserei beliefern.
Das Verbot gilt seit dem 1. Januar.
Man hätte die Entscheidung in Abwägung mit den Interessen der Milcherzeuger und dem Wunsch der Verbraucher gefällt, schreibt das Unternehmen.
Von dem Verbot des Unkrautvernichtungsmittels sind über 3000 Landwirte betroffen.
Glyphosat steht im Verdacht, Krebs zu erregen.
Vor kurzem hatte die EU das Gift aber für fünf weitere Jahre zugelassen.