© StMGP

Fleißige Tester im Landkreis Dingolfing-Landau

Mit Schutzanzug und Wattestäbchen sind die vielen Helfer im Landkreis Dingolfing-Landau unermüdlich im Einsatz:
An den Corona-Testzentren haben sich bislang knapp 8 000 Landkreisbürger testen lassen.

Ab heute sind nur noch zwei Stationen in Betrieb.
Und zwar in Dingolfing und Mamming.
Die sind auch morgen am Feiertag geöffnet.

Die Teststation in Landau hat ihre Zelte schon wieder abgebaut.
Landrat Werner Bumeder bedankt sich beim Sanitätsbatallion aus Feldkirchen für die tatkräftige Unterstützung beim Aufbau und beim Betrieb dieses Testzentrums.