Flieger sollen Waldbrände suchen

Ab heute fliegen wieder die Luftbeobachter über Niederbayern. Durch die Hitze am Wochenende steigt die Waldbrandgefahr.
Dazu kommt die hohe Zahl an umgestürzten Bäumen durch das Unwetter am vergangenen Wochenende.Vor allem im Bayerischen Wald ist das Waldbrandrisiko durch das hohe Schadholzaufkommen extrem hoch.Überflogen werden vor allem die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen und das niederbayerische Donautal.