polizei

Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Gestern Abend muss die A3 zwischen Neutraubling und Regensburg Ost komplett gesperrt werden.
Der Grund: Eine 250-Kilo-Weltkriegsbombe ist gefunden worden.
In einem Radius von 300 Metern müssen die Menschen ihre Häuser verlassen.
Gegen 20:30 Uhr wird es dann spannend:
Die Spezialisten der Kampfmittelräumung entschärfen die Bombe.
Das gelingt zum Glück problemlos.
Wenig später ist der Spuk dann auch schon wieder vorbei und alle Anwohner können in ihre Häuser zurückkehren.
Vor Ort waren etwa 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.