© Bernd Ducke, Flughafen München GmbH

Flughafen landet auf Platz 5

Von München aus in den Rest der Welt.
Am Flughafen im Erdinger Moos kein Problem.
Denn er gehört jetzt offiziell zu den fünf international am besten vernetzten Flughäfen weltweit.
Das zeigen neue Zahlen.
Zuvor hatte der Münchner Airport noch Rang 11 belegt.
Dass der Flughafen jetzt auf Platz 5 geklettert ist, liegt unter anderem auch an neuen Verbindungen.
Die bringen Reisende inzwischen bis nach Osaka, Bogota und Dallas.
Insgesamt sind im vergangenen Jahr über 260 Flugziele angesteuert worden.