© Pixabay

Förderbescheide für schnelles Internet

Das ist heute ein weiterer großer Schritt für Niederbayern.
Finanz- und Heimatminister Albert Füracker übergibt in München 115 Förderbescheide für den Ausbau von schnellem Internet.
Ziel der aktuellen Förderprojekte ist, die Flächendeckung weiter zu steigern und die Glasfaser bis in die Gebäude zu verlegen.
Insgesamt beträgt die Fördersumme über 50 Millionen Euro.
Damit geht’s auch in den entlegeneren Ecken von Niederbayern bald schneller ins Internet.