© xperregio.de

Förderung für innovative Macher zwischen Dingolfing und Pfarrkirchen

Unternehmer im sogenannten „XperRegio Gebiet“ in Dingolfing-Landau und Rottal-Inn können sich auf Geld freuen.
210 000 Euro sind in einem Topf und warten auf Abnehmer:

XperRegio-Geschäftsführer Alfons Sittinger sagte uns im RADIO TRAUSNITZ Interview


Und wenn sich Unternehmer zu einem Netzwerk zusammenschließen, dann gibt’s sogar bis zu 50%.
Innovativ kann heißen, dass man einen Onlineshop macht – oder ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung anbietet.
Und noch was mir mit dem Geld gefördert:
Wenn sich Restaurants zusammentun und Mehrwegboxen für Essen To Go anschaffen, gibt´s  auch Geld.