Folgenschwerer Unfall auf A3

Zu einem folgenschweren Unfall kommt es heute am frühen Morgen auf der A3:
Ein Kleintransporter gerät zwischen Metten und Passau versehentlich von der linken auf die rechte Spur und rammt dabei einen weiteren Kleintransporter.
Das Auto des Unfallverursachers überschlägt sich – das übersteht der Fahrer zum Glück leichtverletzt.
Beide Transporter verlieren aber ihre Ladung.
Ein Teil wird auf die Gegenfahrbahn geschleudert und beschädigt dort einen weiteren LKW.
Dann geht erst mal nichts mehr vorwärts – es kommt lange Zeit zu Staus und Behinderungen.