Fränkische CSU will sich mit der AfD verbrüdern

Es rumort innerhalb der CSU!
Nach aktuellen Umfragen droht der Partei bei der kommenden Landtagswahl in Bayern eine Schlappe.
Deshalb denkt die CSU in Franken jetzt darüber nach, sich mit einem starken Partner zu verbünden – ausgerechnet mit der AfD.
Für Erwin Huber, den niederbayerischen CSU-Landtagsabgeordneten, ein absolutes NoGo!
Ein Zusammenwirken komme für ihn auf gar keinen Fall in Frage .
Der Bezirkstag von Niederbayern werde jeden aus der Partei mit Ordnungsmaßnahmen versehen, der auf der kommunalen Ebene mit der AfD zusammenarbeiten will.