polizei

Frau sticht mit Messer zu. War es Notwehr?

Eine Frau aus Passau hat bei einem Beziehungstreit auf ihren Lebensgefährten eingestochen.
Der 30 jährige Mann wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Lebensgefahr besteht aber nicht.
Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.
Die Polizei schließt nicht aus, dass die Frau auch in Notwehr gehandelt haben könnte.
Die 26 Jährige wurde zunächst festgenommen, Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde sie aber wieder entlassen.
Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.