polizei

Frau von Handwerker böse abgezockt

Eine böse Überraschung hat eine Frau in Wallersdorf erlebt.
Sie ist an einen fiesen Handwerker geraten.
Wegen eines verstopften Rohres hat sie einen Notdienst angerufen.
Wenig später kommt ein Mitarbeiter vorbei.
Der berechnet der Frau für 20 Minuten Arbeit 600 Euro.
Und hinterläßt im Keller jede Menge Schmutz.
Gegen den Handwerker ermittelt die Polizei jetzt wegen Wuchers.
Interessantes Detail:
Der Mann ist der Polizei nicht unbekannt
Vorher hat er Menschen mit einem Schlüsselnotdienst abgezockt – nun macht er das als Rohrreiniger.