Frei erfunden und keiner weiß, warum

In Freising ist gestern abend ein Maler bei der Polizei aufgetaucht und hat eine wilde Geschichte erzählt.Angeblich hatte er sein Fahrrad auf dem Gehweg geschoben, als ihn ein Rettungswagen mit Tatütata anfuhr.Im Gesicht hatte er eine deutlich sichtbare Schürfwunde.Allerdings auch eine eindrucksvolle Alkoholfahne.Nach einigen Nachfragen gab der 25jährige zu, dass er alles nur erfunden hatte.Warum, und was seine Freundin damit zu tun hatte, wollter er nicht sagen.Er wollte nur noch nach Hause.