© Stadt Pfarrkirchen

Freibadsaison in Pfarrkirchen startet wohl etwas später

Ein Wasserschaden im Freibad – klingt nach einem Scherz, ist aber leider keiner.
In Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn kann gerade niemand lachen.

Hier steht der Start der Freibad-Saison am 1. Mai auf der Kippe.
Grund ist ein massiver Wasserschaden im Dusch-und Sanitärbereich des Erlebnisbads.
Tausende Liter Wasser sind aus einem Heizungsrohr ausgetreten.

Da der Wasseraustritt aus den korrodierten Rohren sehr langsam erfolgte, löste der Alarm der Heizungsanlage nicht aus – der Druckabfall war hierfür zu gering.
Durch diesen schleichenden Prozess konnte sich das Wasser flächig und lange unbemerkt ausbreiten.
Im  Sanitärgebäude muss alles erneuert werden – und das dauert etwas.

Die Stadtwerke bitten um das Verständnis der Badegäste, sollte sich der Eröffnungstermin des Pfarrkirchner Erlebnisbades verschieben.