Freie Wähler Chef ist skeptisch

In der CSU klopfen sie sich auf die Schulter für den neu eingeschlagenen Weg der Doppelspitze Seehofer – Söder.
Völlig anders bewertet diese Entscheidung der Freie Wähler Chef Hubert Aiwanger. Der Rottenburger sagt:
er glaube nicht, das das lange gut gehen werde. Das sind zwei Alphatiere.Da will jeder sein eigenes Ding durchziehen, glaubt der Freie Wähler Chef.
Die CSU hat ja heute entschieden, dass Markus Söder neuer Ministerpräsident werden soll, und Horst Seehofer
Parteichef bleibt.