© Pixabay

Freiwillige Feuerwehren ziehen Bilanz

Ein eingestürzter Rinderstall in Etzenhausen – das war wohl der spektakulärste Einsatz für die Feuerwehren im Landkreis Dingolfing-Landau im Jahr 2019.
Der komplette Jahresbericht wurde gestern Abend im Landratsamt vorgestellt.
Traurig ist die Zahl von sieben Personen, die nur noch tot geborgen werden konnten.
Aber es gibt eine sehr erfreuliche Nachricht:
Über 550 Jugendliche engagieren sich inzwischen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis, darunter 111 Mädchen.