© Bayern-Park

Freizeitparks geschlossen: Achterbahn der Gefühle für Bayernpark

In der Achterbahn oder im Karussell den Alltag hinter sich lassen.
Freizeitparks sind bei Kindern und auch Erwachsenen sehr beliebt.

Aber:
Sie müssen in Bayern auch über Pfingsten geschlossen bleiben.
Sehr zum Ärger der Bayernpark-Chefin.
Die Betreiberin des Freizeitparks in Reisbach im Kreis Dingolfing-Landau versteht nicht, warum die Einrichtung nicht aufsperren darf – obwohl das Meiste draußen stattfindet.

Eine Perspektive ist wohl erst nach den Pfingstferien in Sicht, heißt es.
Baden-Württemberg geht zum Beispiel einen anderen Weg.
Dort darf der Europa-Park morgen unter Auflagen wieder öffnen.