© Pixabay

Frostige Stimmung im Landshuter Eisstadion

Dicke Luft herrscht gerade beim EV Landshut.
Der EVL verliert zwei Spieler auf fragwürdige Art und Weise.
Zach O’Brien und Marcus Power haben einen neuen Vertrag in Nordamerika unterschrieben.
Obwohl beide noch ein gültiges Arbeitspapier in Landshut hatten.

Die Verantwortlichen wollen sich jetzt so schnell wie möglich nach Ersatzspielern umschauen.
Nächsten Montag ist schon der Trainingsauftakt – bis dahin werden alle Spieler im EVL-Kader zurückerwartet.