© Funkhaus Landshut

Fundament gesetzt und dann abgetaucht

Ohne ein gutes Fundament geht nichts.
Aber nur mit einem Fundament geht auch nichts.
Davon kann eine Frau in Niederbayern leider ein Lied singen:

Im Internet stößt die Frau auf einen Bauunternehmer und beauftragt ihn mit dem Bau eines Carports.
Nach einer Anzahlung von 2500 Euro setzt der Mann das Fundament – und macht seitdem nichts mehr.

Gegen den Unternehmer mit Wohnsitz in Tschechien ermittelt jetzt die Polizei wegen Betrugs.
Mit der Masche „Kassieren, anfangen und dann abtauchen“ ist er nämlich schon öfter unterwegs gewesen.