© Foto: Pixabay

Fußballer völlig außer Kontrolle

Auf einem niederbayerischen Fußballplatz sind so richtig die Fetzen geflogen.
Die Bilanz:
Fünf Platzverweise und ein schwer verletzter Torwart.
Gekracht hat es zwischen den Reserveteams
des SV Neukirchen-Steinburg und der Spielvereinigung Straubing.
Kurz vor Ende des harten Spiels ist die Lage auf dem Platz eskaliert.
Es gibt eine Rangelei, die der Straubinger Torwart schlichten will.
Ein Spieler mit Platzverweis rennt auf das Fußballfeld und greift den Torwart mit heftigen Tritten an.
Seine Verletzungen müssen im Krankenhaus behandelt werden.