Fußballfan mit riskanter Fahrweise

Nach dem Last-Minute Sieg der deutschen Elf gegen Schweden bildetge sich am Samstag-Abend in Landshut ein spontaner Autokorso. Rund 150 Autos fuhren hupend und jubeln durch die Stadt. Die meisten Fahrer hielten sich an die Verkehrsregeln und die Weisungen der Polizei. Nur einer wollte partout nicht mitspielen. Durch seine riskante Fahrweise hat er andere Menschen und auch Polizisten gefährdet. Die Folge es gibt eine Anzeige gegen den uneinsichtigen Fußballfan.