© M.T.Fischer

Fußgänger stirbt nach Unfall im Landshuter Stadtgebiet

Tragischer Verkehrunfall in Landshut.

Heute Vormittag ist ein Fußgänger am Kennedyplatz von einem Laster angefahren und tödlich verletzt worden.
Der 71 jährige Rentner war unter die Räder des LKW geraten als dieser an der Ampel anfuhr und abbiegen wollte.
Der Lkw-Fahrer hatte einen Ruck an der linken Hinterachse bemerkt.
Er blieb sofort stehen und stellte fest, dass sich der Mann unter dem Laster befand.
Für den 71 Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
Der LKW Fahrer erlitt einen Schock