„Gaudi-Bursch“ aus Niederbayern ist 75

Der Mann ist eine echte Legende – und er ist in Niederbayern geboren:
Sepp Maier
Heute feiert er seinen 75. Geburtstag.
Auf die Welt kommt Sepp Maier in Metten.
Als „Katze von Anzing“ wird er zur Torwart-Legende.
Aber der Niederbayer ist auch ein „Gaudi-Bursch“.
„Ich kann auch grantig sein, aber meistens bin ich lustig und spaßig.“, sagt Sepp Maier.
Maier war ein Torwart, der in einem Bundesligaspiel im Olympiastadion auch mal zwischendurch nach einer Ente hechtete.

Maier stellte auch einen Rekord für die Ewigkeit auf:
Er stand 13 Jahre ohne Unterbrechung in der Bundesliga im Tor.
Zwischen dem 20.August 1966 und dem 9. Juni 1979 verpasste er keine Sekunde in 442 Ligaspielen für den FC Bayern (von insgesamt 473).

Seinen 75. feiert er heute im kleinen Kreis in seiner zweiten Heimat Südtirol.
Alles Gute, Sepp.