Geburtstag in Kifferrunde gefeiert

Seinen Geburtstag in einer zünftigen Kifferrunde feiern – das wollte offenbar ein junger Mann in Landshut.
Der 21-Jährige war mit einem Freund zusammen auf der Mühleninsel unterwegs.
Als die Polizei die Männer kontrollierte, rauchte das Geburtstagskind gerade einen Joint.
Die Beamten fanden außerdem noch weitere konsumfertige Joints.
Der 19-jährige Begleiter hatte außerdem noch etwas Marihuana einstecken.
Gegen die Beiden wird jetzt ermittelt.