Großalarm: Mann droht mit Messer

Es ist ein Großaufgebot der Polizei, das gerade in Bruckberg im Landkreis Landshut im Einsatz ist.
Hier verschanzt sich ein Mann mit einem Messer.
Die Verhandlungen mit dem 61-Jährigen laufen gerade.
Wie uns die Polizei gesagt hat, sollte der Mann kurz vor Mittag von Behörden-Mitarbeitern einer Betreuung zugeführt werden.
Da zückt der Mann ein Messer.
Darauf ziehen sich die Mitarbeiter zurück.

Jetzt ist der 61-Jährige mit dem Messer auf seinem Grundstück – die Beamten versuchen, mit ihm zu verhandeln – bisher ohne Erfolg.
Jetzt ist sogar ein Sondereinsatzkommando vor Ort.
Der Bereich in Bruckberg ist weiträumig abgesperrt.
Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht laut Polizei nicht.
Wir sind für Sie in Bruckbergt und berichten aktuell.